Über uns

Leitlinie

TRADITION: 40 Jahre Überegger. 40 Jahre Qualität

Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers. Seit dem Jahre 2009 führt nun Daniel Überegger das Unternehmen Überegger in seine Zukunft.

QUALITÄT

Seit dem Jahre 1975 ist der Name Überegger Sinnbild für modernste Handwerkskunst rund um die Gestaltung von hochwertigen, in ihrer Verarbeitung einwandfreien und vor allem sicheren Metallbau- und Schlossereierzeugnissen aus Südtirol.

Qualität bedeutet für uns aber nicht nur sichere, flexible und energieeffiziente Toranlagen zu konzipieren, sondern eben auch unsere Kunden durch individuelles Produktdesign, kompetente Beratung und bärenstarken Kundenservice zu begeistern. Nachhaltigkeit in Kundenbeziehungen und Produktentwicklung sind uns ebenso ein Anliegen wie die unbedingte Einhaltung von Terminen und Fristen.

Termintreue und Service. Ein unschlagbares Duo. Qualität ist eben nicht nur eine gängige Floskel. Denn für diese Werte stehen wir mit unserem Namen und das seit 36 Jahren! Deshalb bieten wir zu 100% in Südtirol gefertigte Produkte mit einer Garantie von bis zu 2 Jahren.

SICHERHEIT

Sicherheit und Verlässlichkeit. Damit können wir punkten. Alle Tore sind nach Din EN 13241-1 geprüft und genügen daher einem geprüften und offiziell gültigen Sicherheitsstandart.

UMWELT

Als Südtiroler Unternehmen wissen wir um den Wert unserer Umwelt Bescheid. Auch wir möchten deshalb mit energieeffizienten Torsystemen unseren Beitrag zum Schutze dieses kostbaren Gutes leisten. Außerdem: Nachhaltige Isolation und Wärmedämmung zahlt sich auch für Ihre Brieftasche aus.

Unternehmensdaten

Unsere Unternehmensdaten vermitteln Ihnen einen Eindruck über unser Unternehmen.

  • Firmenbezeichnung: Überegger GmbH
  • Gegründet: 1975 (Überegger Albert) 2009 (Überegger GmbH)
  • Standort: Handwerkerzone Trens 10 - Freienfeld
  • Inhaber: Überegger Daniel
  • Mitarbeiter: 9
  • Leistungen & Produkte: Toranlagen, Schranken, Fenster, Schlosserprodukte

DIE GESCHICHTE DER HEUTIGEN FIRMA ÜBEREGGER GMBH IN MEILENSTEINEN:

Das Schlossereiunternehmen, gegründet von Albert Überegger im Jahre 1975, beschäftigte im damaligen Standort Mauls 3 Mitarbeiter. Von Beginn an leitete Irmgard Überegger Dolliana alle Geschicke in der Verwaltung. Als Haupttätigkeit hatte man sich damals die Produktion von Balkongeländern, Stiegengeländern und Fenstergittern in Schmiedeeisen auf die Fahne geschrieben.

Mit Fortschreiten der Betriebsjahre entwickelte sich das Kerngeschäft in den 80er Jahren immer mehr in Richtung Herstellung von Toren für den Industriebereich. Durch die Ausweisung von Handwerkerzonen in den Südtiroler Gemeinden stieg auch der Bau von Handwerkshallen und Industrieanlagen, was eine starke Nachfrage an systematischen Toranlagen zur Folge hatte. Hauptabsatzmarkt für die Überegger'schen Erzeugnisse v.a. für die Falt- und Schiebetore war ganz Südtirol und schließlich auch die Nachbarprovinz Trentino bis nach Rivoli Veronese.

Das Jahr 1996 brachte mit dem Neubau der Firmenhalle und der damit verbundenen Betriebsübersiedlung in die Handwerkerzone Freienfeld sowie dem Firmeneinstieg von Daniel Überegger zwei richtungsweisende Veränderungen.

Die damalige Belegschaft von 7 Mitarbeitern wurde schließlich auch durch den Einsatz der ersten computergesteuerten Maschinen und dem vollautomatischen Bearbeitungszentrum in der Produktionshalle unterstützt. Aber auch an Produktinnovation durfte es nicht fehlen: Die Produktionspalette wurde von Daniel Überegger um innovative Torsysteme wie den Sektionaltoren erweitert, um damit auch den deutschen Markt mit qualitativen Produkten bedienen zu können.

Im Jahre 2009 wurde das Unternehmen vollständig an Daniel Überegger übergeben, der es nun erfolgreich in seine Zukunft führt.

Zertifizierungen