Torsysteme

Falttore

Unsere Falttore aus Eigenproduktion - keine Öffnung ist zu groß!

Falttore sind Industrietore aus vertikalen Paneelen, mit oder ohne Verglasung, die über Scharniere miteinander verbunden sind. Falttore eignen sich besonders für große Öffnungen und können vor dem Gebäude oder in dessen Öffnung eingebaut werden.

Falttore und Schiebetore aus dem Hause Überegger bieten Ihnen größtmögliche Flexibilität in der Flügelanordnung, sind besonders wärme- und schalldämmend und können in nahezu jede industrielle Öffnung eingepasst werden. Schiebefalttore empfehlen sich besonders für Hallen mit einer einseitigen Verstauungsmöglichkeit für die Flügel.

Besonders vorteilhaft: Bei innen angeschlagenen Toren ist die Durchfahrtslichte voll nutzbar. Die Palette der Schiebefalttore ist äußerst umfangreich und deckt einen breiten Einsatzbereich ab. Elektrische Antriebe sorgen für Zeiteinsparung und mehr Komfort.

ZUVERLÄSSIGE QUALITÄT UND NIEDRIGER WARTUNGSAUFWAND

Überall dort wo Zuverlässigkeit und Lebensdauer eine unverzichtbare Rolle spielen, sind Falttore die beste Lösung. Attraktiv, funktionell und solide in der Ausführung, eignen sich moderne Falttore hervorragend für großflächige Maueröffnungen und bieten einen zuverlässigen Schutz vor Energieverlusten (Schlupftor), Zugluft und Lärm. Selbst nach zahlreichen Jahren sind Falttore nahezu wartungsfrei.

TECHNIK FÜRS DETAIL

Heute werden diese Tore zunehmend mit elektromechanischem Antrieb, beispielsweise mit funkferngesteuerten Schnellöffnungsautomatiken, ausgestattet. Die Palette der Falttore ist äußerst umfangreich und individuell auf alle betrieblichen Erfordernisse ausgerichtet:

  • Stahl-Falttore sind robust, wartungsfreundlich und wirtschaftlich.
  • Stahl-Falttore fügen sich harmonisch in eine elegante und repräsentative Architektur ein.
  • Feuerwehr-Falttore sind schnellöffnend und zuverlässig.

SANDWICH-KONSTRUKTION MIT PUR-HARTSCHAUMKERN

Sie werden für beheizte Hallen zur Reduzierung der Energiekosten eingesetzt. Diese Konstruktion hat eine Bautiefe von 52 mm. Auf Anfrage bieten wir auch Tore mit bis zu 82mm Bautiefe an , dadurch erreichen wir eine optimale Wärmedämmung.

Die Deckschichten der Torflügel sind durch den Hartschaumkern abrissfest miteinander verbunden. So ergibt sich ein Bauteil von hoher Verwendungssteifigkeit mit optimaler Wärmedämmung.

Torsysteme

Das schwierige war der flächenbündige Einbau auf einer panellänge von über 13 Meter. Es wurde auch so gebaut, dass von außen so wenig wie möglich die Beschläge sichtbar sind. Die türen sind vollthermisch isoliert

Projekt Fernwärme Pairdorf

Torsysteme

Das schwierige war der flächenbündige Einbau auf einer panellänge von über 13 Meter. Es wurde auch so gebaut, dass von außen so wenig wie möglich die Beschläge sichtbar sind. Die türen sind vollthermisch isoliert

Projekt Fernwärme Pairdorf

Torsysteme

Das schwierige war der flächenbündige Einbau auf einer panellänge von über 13 Meter. Es wurde auch so gebaut, dass von außen so wenig wie möglich die Beschläge sichtbar sind. Die türen sind vollthermisch isoliert

Projekt Fernwärme Pairdorf

Torsysteme

Das schwierige war der flächenbündige Einbau auf einer panellänge von über 13 Meter. Es wurde auch so gebaut, dass von außen so wenig wie möglich die Beschläge sichtbar sind. Die türen sind vollthermisch isoliert

Projekt Fernwärme Pairdorf

Torsysteme
Torsysteme
Torsysteme

Sektionaltore

Perfekter Komfort, höchste Sicherheit und optimale Raumnutzung

Nomen est omen. Das Torblatt eines Sektionaltores besteht aus verschiedenen durch Scharniere miteinander verbundenen waagrechten oder auch senkrechten Elementen, den sogenannten Sektionen. Dank dieser besonderen Konstruktion lässt sich das Tor beim Öffnen platzsparend unter die Decke fahren.

Deckensektionaltore bieten somit modernste Tortechnik auf engstem Raum: 23 cm Sturzhöhe und 10 cm Seitenfreiraum sind ausreichend. Selbst bei sturzlosen Garagen ist ein nachträglicher Einbau problemlos möglich. Unsere Sektionaltore zeichnen sich besonders durch energiesparende Wärmedämmung, Geräuschlosigkeit und die Schwingungslosigkeit (auch bei starkem Wind) aus.

QUALITÄT, DIE HÄLT.

Die bedienungsfreundlichen Deckensektionaltore sind weitgehend verschleißfrei und bieten dank Polyamidrollen und langsamem Auslauf eine außergewöhnlich ruhige Laufkultur. Eine Fernbedienung gewährleistet ein einfaches und unkompliziertes Öffnen. Die Softsteuerung sorgt für einen schonenden Torlauf. Die hochwertigen FCKW-frei ausgeschäumten Torprofile sehen nochJahre nachdem Einbau aus wie am ersten Tag.

EINZIGARTIG WIE IHRE BESITZER - IHR TRAUMTOR ERHALTEN SIE BEI ÜBEREGGER!

Deckensektionaltore und Einfahrtstore sind in fünf attraktiven Standardfarben erhältlich. Auf Wunsch sind zusätzlich Fensterprofile in acht verschiedenen Farbtönen mit transparentem Sichtfenster lieferbar.

BREDA TORSYSTEME

Breda Sektionaltore basieren auf ein praktisches System, ideal für den industriellen als auch den privaten Einsatzbereich. Die besonderen inneren Beschlagsarten benötigen seitlich wenig Platz, den Sie für sichsinnvoll nutzen können z.B. zum Parken eines Zweitwagens.

FUNKFERNSYSTEME UNDHANDSENDER

Komfort und einfache Bedienung sind Voraussetzung. Aberein Handsender bzw. Funksystem muss auch sicher sein. Wir verwenden Sommer Handsender für den Privatkunden (z.B. Sektionaltore) und Nologo Handsender für eine Vielzahl von anderen Anforderungen. Der Nologo Handsender kann eine große Anzahl von alten Senderinformationen einlernen und speichern. Somit hatder Kunde dieMöglichkeit die bestehenden Sender beizubehalten.

Torsysteme
Torsysteme
Torsysteme
Torsysteme
Torsysteme

Einfahrtstore

Zwei Funktionen, ein Tor

Einfahrtstore sichern den Einfahrtsbereich Ihres Privatanwesens oder Firmengeländes nach Innen sowie nach Aussen.

Im Gegensatz zu Schiebetoren mit fest verankerter Laufschiene, funktionieren freitragende Schiebetoranlagen ohne Bodenlaufschiene unabhängig von den jeweiligen Fahrbahneigenschaften und dem Straßengefälle. Einfahrtstore benötigen keine zusätzlichen Sicherheitseinrichtungen und lassen sich über das normale 230 Volt-Hausnetz betreiben. Darüber hinaus werden die Laufeigenschaften durch Schmutz, Schnee oder Eis nicht beeinträchtigt. Die eingebaute Torautomatik sorgt für eine konstante Betriebsbereitschaft sowie eine 100%-ige Einschaltdauer.

Drehflügeltore sind in ihrer Ausführung verwindungsfrei und senkungssicher konstruiert und zeichnen sich durch ihre Montage- und Wartungsfreundlichkeit aus.

Unsere Toranlagen überzeugen durch eine robuste Konstruktion gepaart mit großer Betriebssicherheit und hohem Bedienungskomfort. Die Toraufhängungen der Überegger Drehflügeltore bestehen aus besonders stabilen Augenschrauben sowie Einrichtlaschen, was eine dreidimensional verstellbare, leichte und exakte Justierung der Torflügel ermöglicht.

Für die Überwindung vorhandener Gefälle kommen Spezialaufhängungen für Torflügel zum Einsatz.

>> BALU Classic downloaden

>> BALU Architektur downloaden

Torsysteme
Torsysteme
Torsysteme
Torsysteme
Torsysteme

Schranken

Praktische Technologie

Wir bieten automatische Schrankenanlagen für Parkplätze und private oder öffentliche Einfahrten. Der elektromechanische Niederspannungsantrieb garantiert den Dauerbetrieb auch bei sehr intensivem Gebrauch wie an stark befahrenen Straßen und Parkplätzen. Bei Stromausfall ist der Betrieb durch die aufladbare 12 Volt Batterie (Optional) garantiert.

PRAKTISCH:

  • Spannbreite max. 7,6 m
  • Installation und Wartung werden durch das neue Abteil der Steuerzentrale oben gleich unter dem Schutzdeckel und über der Schranke erleichtert.
  • Gesonderte Abteile für Elektronik und Mechanik und Seitentür, die ausschließlich für den Zugang zum Motor und den mechanischen Elementen geöffnet werden.
  • Dank der zentralen Montage des Schrankenbaums kann die Schranke unterschiedslos rechts oder links angewendet werden.
  • Einbau der Blinkleuchte direkt auf dem oberen Deckel.
  • Zentraler Schrankenkörper mit Vorbereitung für den Sitz der Fotozellen und des Schlüsseltasters.
  • Aufgrund des besonderen Aufbaus des Schrankenbaums (rund und einsteckbar) sind Transport und Montage sehr leicht auszuführen. Weiterhin ermöglicht dieser eine bedeutende Beständigkeit und Windfestigkeit mit Reduzierung des Segeleffekts auch bei besonders schlechter Witterung.

FORTGESCHRITTENE ELEKTRONIK:

  • Die Steuerung führt vor jeder Schrankenbaumbewegung die Selbstdiagnose aller Sicherheitsvorrichtungen der Anlage aus.
  • Öffnungsgeschwindigkeiten von 1,8- 10 Sekunden sind möglich. Softstart und Softstopp garantieren Laufruhe und viele Zyklen.


>> CAME downloaden

Torsysteme
Torsysteme
Torsysteme